in

Citroën DS 20 Pause. Die Nase des Hechts.

Citroën DS 20 Pause

Als Besitzer Marc mir freudig mitteilt, dass wir einen tollen 50 Jahre alten 7-Sitzer Kombi fotografieren dürfen, kann es deutsch, französisch, schwedisch oder amerikanisch sein, aber auf jeden Fall etwas Schönes. Als ich ein paar Tage später in einem Viertel in Amstelveen bin, wo ein Garagentor langsam eine spitze Nase mit einem geteilten Nummernschild und vier runden Scheinwerfern enthüllt, weiß ich sicher: Das wird eine Stunde zum Schlemmen. Nur der Dachgepäckträger verrät jetzt, dass es sich um eine spezielle Stationsversion handelt und ich kann es kaum erwarten, das Auto draußen im Tageslicht zu sehen. Sobald ich draußen bin, wird es scheinen, dass ich nicht der einzige Neugierige bin. Das ist ein Citroën DS 20 Break, ausgeliefert am 30. Juni 1972 in Frankreich.

Nase des Hechts

Kenner sehen sofort, dass etwas nicht ganz Periodenrichtig ist. Die "Nase des Hechts" ist eine von einem früheren Typ. Der DS wurde mit dieser Nase bis 1967 ausgeliefert. Der Besitzer davon Citroën DS 20 Break hat das Auto professionell umbauen lassen. Obwohl nicht ganz original, sieht es am Auto großartig aus. Wenn der DS tief in Ruhestellung im Wald bei geöffneten Türen und geöffnetem Gepäckraum steht, wird deutlich, wie sehr dieses Auto auffällt. Neugierige Wanderer nicken anerkennend in Richtung des Autos und andere lächeln zustimmend. Dieses Citroën DS 20 Break hat eine schöne dunkelblaue Farbe, ein hellgraues Dach und eine rote Lederausstattung.

Familie


Der vom italienischen Flaminio Bertoni unterzeichnete DS unterscheidet sich in vielen Punkten von anderen. Die Break Familiale ist komplett für den Transport von Familie und Gepäck ausgestattet. Die Heckklappe muss in Teilen geöffnet werden Citroën DS 20 Break hat zwei Nummernschilder auf dem unteren Deckel. Wenn man mit diesem Ventil hoch und runter fahren will, wird das zweite Nummernschild sichtbar, wo sogar die Nummernschildbeleuchtung ausgelegt ist. Im Kofferraum lässt sich der Boden öffnen, gibt zwei Klappsitze frei und bietet so Platz für Nummer 6 und 7 der Familie. Wie der Dachgepäckträger vermuten lässt, ist das Dach voll ausgestattet, um schwere Koffer zu tragen. Das Dach de Citroën DS 20 Break ist daher aus Stahl statt aus Fiberglas wie bei der Limousine. Ein lustiges Detail, das besonders auffällt, wenn man hinter einem DS fährt, ist, dass das Auto hinten eine viel schmalere Spur hat als vorne. Die Hinterräder sind noch schmaler als die Vorderräder.

Citrophil

Der Besitzer hat diese Pike von dem Moment an, als er sie in Besitz genommen hat, gründlich gewartet und verbessert. Der DS wurde von namhaften Designern als das am schönsten gestaltete Auto aller Zeiten bewertet. Dem werden sicher viele zustimmen. Wir fanden es auf jeden Fall sehr schön und einen Fotobericht wert.

10 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Nur wenige Damen in diesem Alter bekommen so viel Aufmerksamkeit. Das stimmt auch nicht, aber diesen Satz konnte ich mir nicht entgehen lassen. Schon als Kind war ich fasziniert von diesem Modell in der Einfahrt von Jef Sels. Ein fröhlicher Antwerpener, der es wagte, seine Stadt hinter sich zu lassen, um unter den Kempenern von Westerlo (B) zu leben. Unterschätzen Sie nicht den teilweise sehr guten Geschmack von Kindern. Der normale DS war schon unglaublich, aber das Heck des Kombis war wegen dieser drei runden Lichter übereinander noch spezieller. Dieses Modell war extrem selten.

  2. So schön, so stattlich. Das Wasser im Mund zusammenlaufen!!
    Dann wussten sie, was Design ist. Fahrkomfort ist noch immer nicht messbar. Er war seiner Zeit weit voraus. Natürlich in Bezug auf die Nutzungsmöglichkeiten und in Bezug auf die Technologie.

  3. Schöner Hecht, vor einigen Jahren Citroën besessen und gefahren, darunter einer mit alter Nase
    Bleibt für mich eine Ikone unter den Automobilen.
    Seit einigen Jahren sitze ich wieder in einem alten Hecht, den ich von meinem Schwager übernommen habe. Endlich ist wieder Ruhe in meinem Autoherzen.

  4. Was ich nie verstanden habe, warum sind die Hinterräder beim Kombi nicht mit einer Abdeckung wie bei der Limousine ausgestattet….und später beim CX mit einer abnehmbaren Abdeckung…

    • Die Geschichte geht: Die Hinterräder einer Limousine spielen keine Rolle, also decken Sie sie ab. Alle Aufmerksamkeit gilt den kraftvollen Vorderrädern, die lenken, ziehen und bremsen.
      Sie sind für eine Pause wichtig, weil das ein Lastenträger ist. Decken Sie sie also nicht ab, da sie Teil des Pausenkonzepts sind.
      Jetzt werden Sie sagen: „Was ist mit dem AMI?“. In der Tat……

  5. Sehr hübsch.
    Seit '05 bin ich Besitzer einer DSuper vom Dezember '73 in Blanc Meije und bordeauxroter Innenausstattung.
    Genieße es!

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Peugeot 304 Break SL und 308 SW. Auf der Suche nach den Markengenen. Zweiter Teil: Die Fahreigenschaften (final)

Peugeot 304 Break SL und 308 SW. Auf der Suche nach den Markengenen. Zweiter Teil: Die Fahreigenschaften (final)

Opel Kadett A. Sechzig Jahre jung, in mehrfacher Hinsicht wichtig

Opel Kadett A. Sechzig Jahre jung, in mehrfacher Hinsicht wichtig