in

TÜV-Befreiung für Klassiker, Briefe aus dem RDW und Versicherungsschutz

ER Classics Desktop 2022

Fahrzeuge mit einem Erstzulassungsdatum von 1 Jahren oder älter unterliegen ab dem 50. Januar nicht mehr dem TÜV. Minister Van Nieuwenhuizen (Infrastruktur und Wassermanagement) hat die obligatorische regelmäßige Inspektion für diese Oldtimer abgeschafft. Das Argument ist, dass es dadurch die Belastung für die Besitzer dieser historischen Fahrzeuge verringert. Das Ministerium für Infrastruktur und Wasserwirtschaft bestätigt die endgültige Ausnahme in einem Nachrichtenbericht. Viele Besitzer sind damit zufrieden. In der Zwischenzeit stellen sich Fragen zum Versicherungsschutz von Fahrzeugen ohne TÜV. 

Besitzer / Inhaber von Fahrzeugen ab 50 Jahren erhalten vom 1-1-2021 ein APK-Befreiungsschreiben vom RDW. Die ersten Besitzer von Fahrzeugen dieser Kategorie haben jetzt den Brief erhalten. In der kommenden Zeit werden mehrere Eigentümer angegeben Post des RDW. Die Anzahl der Fahrzeuge mit einer APK-Ausnahme steigt täglich, da der Moment, in dem ein Fahrzeug 50 Jahre alt wird, der entscheidende Faktor ist. Die Befreiungsgrenze ist daher flexibel und ändert sich ständig. Deshalb überprüft die RDW täglich das Register, um gezielt Freistellungsschreiben versenden zu können.


Fast 94.000 ausgenommene Autos

Im Übrigen unterliegen laut RDW Taxis, Fahrzeuge des öffentlichen Nahverkehrs und ADR-Fahrzeuge (gefährliche Güter) aufgrund ihrer Funktion unabhängig vom Alter des Fahrzeugs weiterhin der APK-Inspektion. Motorräder sind vom TÜV ausgenommen. Im Übrigen berechnete die FEHAC, dass ab dem 1. Januar 2021 fast 94.000 Autos aufgrund der endgültigen Bestätigung der APK-Befreiung für Fahrzeuge ab 50 Jahren von der APK-Anforderung befreit sein werden.

Keine Erinnerung

Ab dem Datum, an dem das Fahrzeug 50 Jahre alt ist, erhalten die Fahrzeughalter keine APK Erinnerung See. Dies ist auch dann nicht der Fall, wenn die Eigentümer beschlossen haben, das Fahrzeug einer freiwilligen Inspektion zu unterziehen.

Versicherung

Die Frage ist natürlich, wie die Versicherer die Fahrzeuge betrachten, für die keine Inspektion erforderlich ist. Joost Kam aus Beratung versichert! erzählt folgendes darüber. „Der Ablauf der Inspektionspflicht ist eine gesetzliche Maßnahme, und daher haben die Versicherer keine andere Wahl, als die Maßnahme zu befolgen. Die Besitzer können die Autos einfach in Deckung halten. Es ist möglich, dass die Versicherer strenger werden und den Wartungszustand im Falle eines Unfalls genauer untersuchen.

Sparmaßnahmen und Preispolitik

In jedem Fall moderieren bereits einige Unternehmen die Bedingungen für Oldtimer-Versicherungen. “ Auf die Frage, ob Versicherer Preisunterschiede zwischen geprüften und nicht geprüften Fahrzeugen nutzen, antwortet Kam: „Eine klassische Kfz-Versicherung ist häufig ein Dienstleistungsprodukt eines Versicherers. Und wenn Sie sich die Kürzung und Preisgestaltung ansehen, sehen Sie, dass eine Reihe von Underwritern ihre Risiken wirklich begrenzen oder überarbeiten möchten. Eine Neuordnung der Prämie in Kombination mit dem Risiko könnte durchaus möglich sein, obwohl es noch keine Anzeichen dafür gibt, dass bei einem oder mehreren Versicherern auch doppelte Preise eingeführt werden. “

"Gute Haushaltsführung"

„Grundsätzlich muss das Fahrzeug keine gültige Inspektion haben. Eine Bewertung ist führend, aber eine gute Haushaltsführung ist definitiv eine Voraussetzung “, sagt Simone Choudri von Youngtimerpolis.nl. „Das gibt es wirklich eine Diskussion bei nachweislich fahrlässiger Wartung. Dies gilt auch dann, wenn ein Unfall durch einen Defekt verursacht wird, der durch eine Inspektion hätte verhindert werden können. Wie gut auch immer ein Klassiker beibehalten wurde. Glücklicherweise kümmern sich die meisten Besitzer hervorragend um ihre Klassiker. “

"Inspektion bleibt ein Schnappschuss"

Simone Choudri fährt fort. „In Bezug auf Schäden an einem Auto mit einer gültigen Inspektion gilt Folgendes: Genehmigt wird genehmigt, und dann kann ein Experte nicht viel dagegen tun. Joost Kam aus Beratung versichert! stimmt zu. „Das stimmt, obwohl eine Inspektion eine Momentaufnahme bleibt. Eine gute Wartung bleibt daher wichtig. “ In jedem Fall ist es unbestreitbar, dass es wichtig ist, die Vertragsbedingungen zu überprüfen und Informationen darüber vom Versicherer oder Berater anzufordern.

 

 

29 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Ich würde eine minimale Sicherheitsüberprüfung befürworten, bei der ein Auto bei gutem Wetter auf einer Sonntagsfahrt sicher ist. Eine Inspektion, die dem beabsichtigten Freizeitgebrauch entspricht.

    Versicherer kommen in diesem Artikel immer noch gut zur Geltung. Aber sobald sie ein paar hunderttausend bezahlen müssen, weil jemand im Krankenhaus ist, gehen sie zu einer Untersuchung. Dann bekommen Sie eine Ja-Nein-Diskussion.

    Um dies zu verhindern, ist es ratsam, jährlich einen TÜV-Bericht in einer Garage erstellen zu lassen. Dann können Sie wählen, was zu tun ist und was nicht. Angenommen, Sie haben nie Passagiere auf dem Rücksitz und das Schloss dieser Tür ist kaputt. Sie können sie so lassen, wie sie ist. Oder ein Loch in Ihrem Auspuff, in dem Sie das Risiko einer Geldstrafe für selbstverständlich halten. Oder eine Nebelschlussleuchte. Ich fahre nur bei gutem Wetter und in der Nähe von zu Hause. Angenommen, das Wetter würde sich plötzlich ändern und plötzlich kommt ein dichter Nebel aus dem Nichts, der tagelang anhält, dann habe ich kein Glück. Das Auto muss dann parken und weitergehen. Diese Chance ist so gering, dass ich sie für selbstverständlich halte. Aber MOT macht solche Entscheidungen unmöglich. Also zu starr.

    Aber alles, was während eines Unfalls wichtig ist, sollte besser verbessert werden. Sicherlich alles, was anderen Schaden zufügen kann. Mit einem solchen Bericht haben Sie keine oder weniger Chancen auf ein Gespräch mit den Versicherungsanwälten ...

    Premium Rabatt mit Bericht? Sie können mit einer Preiserhöhung rechnen, ohne ...

  2. Habe auch den Brief erhalten, aber ich denke, das Auto muss TÜV geprüft werden, wenn es auf der öffentlichen Straße kommt.
    Grundsätzlich Befreiung von der Aussetzung.

  3. Was für ein Negativ das Michel ist. Der (meistens) junge Abschaum, von dem er spricht, fährt ordentliche, unbezahlbare, junge Autos. Komm zu einer Tankstelle, einer Stadt….

  4. Tatsächlich ändert sich nichts, außer einer Änderung eines Gesetzesfehlers aus dem Jahr 2009. Als die Fahrzeuge, die älter als 50 Jahre waren, ausgenommen wurden, waren 50 Jahre Fahrzeuge mit einem Baujahr älter als 1960. Es ist heute normal, 1960 als festen Termin in das Gesetz aufzunehmen. korrigiert.
    Ich habe auch ein paar Exemplare, die manchmal ein paar Jahre in der Garage stehen bleiben (nach einem großen Service oder manchmal einem langen Warten auf Teile). Es ist nicht bequem, es nur für eine APK aufzurütteln oder jährlich auszusetzen.
    Diejenigen, die glauben, durch Missbrauch dieser Gesetzgebung davon profitieren zu können, werden in der Praxis auf öffentlichen Straßen nicht lange überleben.

  5. Eine schöne Fahrt mit Ihrem 'Scheunenfund':
    Vergessen Sie das Schweißen für ein paar Jahre
    Verschließen Sie die Rostlöcher mit Zeitungen
    Tectyl darüber
    Bremsen Sie etwas früher, weil Sie wissen, dass er nach links oder rechts zieht. Gute Reinigung!
    Und jedes Jahr eine neue Charge, die wieder auf die Straße darf.
    Es sind genau die Autos der siebziger Jahre, die für die nächsten 15 Jahre wiederentdeckt werden, die in den achtziger Jahren abgelehnt wurden.
    Schauen Sie sich Wrak op de Weg auf youtube an
    Dann weißt du warum!
    Für mich alle vier Jahre ein TÜV

  6. Es ist Zeit! Es ist lächerlich, dass die Niederlande 6 Jahre gebraucht haben, um eine EU-Richtlinie umzusetzen.
    Aber ja, was willst du? Es ist völlig gegen den Zeitgeist. Eine Zeit, in der Autofahrer hauptsächlich als Verkehrsstöße gesehen werden, die stark beladen und kontrolliert werden müssen.
    Die APK-Bestimmungen sind zu viel Zwangsjacke, insbesondere für Oldtimer. Wird bei einer APK-Inspektion ein Defekt festgestellt, darf das Fahrzeug grundsätzlich nicht mehr auf der Straße fahren und muss erst repariert werden. Dies lässt Hobbyisten keinen Raum, dies selbst zu beheben.

  7. Ich bin mit diesem Arrangement für Folgendes zufrieden. Bei meiner vorherigen Inspektion hatte ich eine Ablehnung an meiner Hinterradbremse. Bevor ich die Teile hatte und einige zusätzliche Reparaturen durchgeführt hatte (Rost an der Karosserie), durfte ich legal nicht mehr auf der Straße eine Probefahrt machen usw. und ich hätte mein Auto aufhängen sollen, darf nur für den neuen TÜV in die Garage gehen .
    Mit dem aktuellen Schema kann ich gelegentlich zum TÜV gehen (ein APK-Master überprüft, ob Ihr Auto in Ordnung ist) und Sie können die Reparatur durchführen oder es in Ruhe durchführen lassen.

  8. In Bels ist alles anders, noch bürokratischer.
    Und so genannt auch billiger? Ein Land ohne Regierung seit Jahren, unterschiedliche Regeln. Einwanderer mit 14 Kindern erhalten einfach etwa 8 Enkelkindergeld. Revolte dort in Bels;) !!

  9. Ich hoffe aufrichtig, dass dies eine europäische Maßnahme ist. Hier in Belgien gehen sie (natürlich) nur in die andere Richtung, anstatt alle 5 Jahre, sie haben es 2 Jahre lang geschafft und…. Vollständige Inspektion (wie bei aktuellen Autos) ), und glauben Sie mir, wir haben große Probleme damit

    • Gute Besserung…
      Ich denke, dies ist in der EU-Richtlinie 2014/45 festgelegt. Jedes EU-Land hatte bis 2018 Zeit, dies umzusetzen. Die Niederlande haben also fast 3 Jahre zu lange gebraucht ……

      In Belgien kommt mit der Einführung der emissionsarmen Zone in Wallonien noch mehr Elend.
      Oder gibt es eine Ausnahme für Oldtimer?

      • Jopie, das ist eine Richtlinie. Von den Mitgliedstaaten wird erwartet, dass sie diese Richtlinie in nationale Gesetze und Vorschriften umsetzen, dies ist jedoch keine Verpflichtung.
        Wäre es eine Verordnung gewesen, wäre sie aus Brüssel obligatorisch gewesen. In Punkt 13 der Richtlinie heißt es, dass es den Mitgliedstaaten überlassen bleiben sollte, den Zeitraum für regelmäßige Verkehrssicherheitstests festzulegen.

        Persönlich bin ich nicht dafür, die TÜV-Anforderung für Autos über 50 Jahre abzuschaffen, sie hätten die Anforderungen anpassen können, aber ich glaube, dass eine Inspektion wesentlicher Teile fortgesetzt werden sollte.
        Spätestens; Ich bin nicht für das niederländische TÜV-System, also Inspektion durch eine Garage.

    • JP
      habe ich über Abschaum gesprochen? Skizzierte nur die (schöne & freie) Straßenszene jener Jahre. Etwas, das hier und da wieder auftauchen könnte ... Menschen kaufen einen schönen Klassiker, etwas, das ein empfindliches Gerät für Wartung und Rost ist oder sein kann.
      Wenn es Mängel gibt und wenig Geld lauert, verschiebt sich die Verschiebung ...
      Selbst inspizierte Autos seit einigen Jahren, also weiß ich, wie weit Sie gehen können ... und wie weit Menschen ohne Vorschriften gehen würden.
      Wie auch immer, sie sind jetzt die wirklichen Überlebenden und sie sind im Allgemeinen in den Händen von Enthusiasten.
      Ich denke, es ist eine nette Änderung der Regeln:
      Enthusiasten sind weniger an Regeln gebunden.

      Bitte unterstützen Sie Peters Antwort

  10. Die Unzuverlässigkeit von Versicherungsunternehmen wird immer wieder bewiesen. Ich versuche immer rauszukommen. Ekelhaft. Zu viele schlechte Erfahrungen mit ihnen.

  11. Wow, was für ein Nörgelei, du bist einfach dafür verantwortlich, ein richtiges Fahrzeug zu fahren! Du wirst kein fehlerhaftes Auto fahren!
    Wenn Sie es nicht selbst tun können, lassen Sie es überprüfen! Für Autos vor 1960 wird auch davon ausgegangen, dass der Besitzer sich gut um sie kümmert! Sollte seit 10 Jahren laufen, also sind sie jetzt wieder bis zu 50 Jahre alt!

  12. MOT ist sicherlich keine Garantie dafür, dass alles sicher ist und den erforderlichen Standards entspricht. Jede Inspektion wird von einer Person durchgeführt! Schauen Sie sich einfach die Geschichten in Autoweek der wöchentlichen Inspektion an.

  13. Vor einiger Zeit habe ich darauf eine Antwort bezüglich der Übergangsregelung gegeben. 3 Monate lang nicht fahren dürfen, aber Versicherung bezahlen und TÜV unterliegen. Es gab keine Antwort. Die Versicherungspolicen sollten uns Sammler also nicht stören, die mit den Fahrzeugen kaum Meilen machen.

  14. Es ist auch ein bisschen Angst Taktik, die Ausnahme. Der TÜV ist ein Schnappschuss (ohne Garantie!) Und auch ein Betrugsthema für böswillige Menschen. Als Versicherungsunternehmen können Sie also niemals einen gültigen TÜV annehmen, wenn eine Schuldenfrage vorliegt. Ein Beispiel waren die sogenannten TÜV-Reifen, die nach der Inspektion sofort durch die abgenutzten Hausschuhe ersetzt wurden.
    Ich habe vor, meine Ersatzautos gelegentlich freiwillig von einem Spezialisten von außen betrachten zu lassen. Für mich geht es nicht um ein Spiel am Achsschenkel oder den Verlust eines Öltropfens, sondern um echte Sicherheitsrisiken.
    Vielleicht eine Idee für die Versicherer: Prämienrabatt mit Bericht.

  15. Die Abschaffung der TÜV-Anforderungen scheint wunderbar, aber warum nicht TÜV für Oldtimer?
    Klare Bremsen, Reifen und Beleuchtung für alle sind das Minimum, das gut sein muss, um auf der Straße zugelassen zu werden
    Es ist unverständlich, dass ein Fehac und ein Rdw das einfach fallen lassen und jetzt die Verantwortung beim Bastler übernehmen. Ich selbst habe vier Oldtimer registriert und ein paar weitere suspendiert.
    Woher weiß ich, ob ich mit einem Oldtimer auf die Straße gehen kann oder nicht?

    • Hallo Jeroen, ich stimme dem zu, was du sagst. Ich habe 2 hier und ich habe selbst viel Schlüssel, aber ich habe sie trotzdem in der Garage überprüft. Wenn die Dinge auftauchen, habe ich alles getan, was ich kann.

  16. Versicherungsschutz ist überhaupt kein Problem; Wenn ein Auto die gesetzlichen Anforderungen erfüllt, kann der Versicherer nur Deckung bieten. Wenn Versicherer anfangen, zusätzliche Anforderungen zu stellen oder ihre Geschäftsbedingungen zu vereinfachen, wird dies glücklicherweise ein anderer Versicherer immer nicht tun und die Deckung erweitern oder neue Anbieter hinzufügen. Die besten Geschäftsbedingungen zu haben, ist auch ein Marketinginstrument. Sehen Sie sich also genau an, welche Anbieter es gibt, und schauen Sie sich nicht nur den Preis, sondern auch die Vertragsbedingungen an, bevor Sie die Versicherung abschließen. Lassen Sie Ihr Auto immer gegen den Schätzwert beurteilen und versichern.

  17. Die Versicherer können das Auto von mir verlangen
    Gut in Stand gehalten.

    Als TÜV-Richter kann ich mir vorstellen, dass es für diese Autos keinen TÜV mehr gibt
    Trotz guter Wartung ist es manchmal schwierig, diese Autos zu genehmigen.
    Die aktuellen Anforderungen sind in einigen Fällen einfach zu hoch.

    Ich denke, dass die Autos gut gewartet werden sollten !!

  18. Mögliche Probleme mit der Versicherung von Fahrzeugen ab 50 Jahren, die in diesem Artikel angesprochen werden, sind nicht real. Erstens gibt es bereits eine große Anzahl von Fahrzeugen, die ohne TÜV-Anforderung und ohne erhöhtes Unfallrisiko herumfahren. Letzterer sprach kurz vor der nun geänderten Maßnahme. Zweitens kann mit diesen Policen nur eine begrenzte Anzahl von Kilometern gefahren werden. Dieser Artikel gibt dem Versicherer „Argumente“, die Prämie ohne ordnungsgemäße Untersuchung zu erhöhen.

  19. Endlich eine vernünftige Entscheidung und ja sofort das nächste Problem in den hoffnungslosen regelsuchenden Niederlanden

  20. 50 Jahre TÜV ist für den Besitzer eines Oldtimers kostenlos, kein Problem, sein Oldtimer kam sowieso mühelos durch, ABER neuer Oldtimer-Käufer, achten Sie auf den Handel, wenn Sie vorhaben, ein Auto zu kaufen, das älter als 50 Jahre ist, lassen Sie es Die Genehmigung des TÜV vor dem Kauf kostet wenig, kann aber viele Probleme ersparen. Es gibt immer Händler, die nicht so vorsichtig sind und bereits mit permanentem TÜV frei werben.

  21. Eine Parallele zur Seeversicherung
    Ich war jahrelang mit meiner Yacht auf Party O versichert und die Versicherungsbedingungen besagten, dass mein Schiff für eine Werftkurve 1x / 5 Jahre am Hang sein muss. Ich wechselte zu F. und es gab keine solche Anforderung in den Bedingungen. Anfragen lehrten mich, dass das Konzept der „guten Haushaltsführung“ „vage“ sei. Wenn ich zu gegebener Zeit einen Schaden geltend machen würde, der auf Fahrlässigkeit während der Wartung zurückzuführen sein könnte, würde keine Zahlung geleistet.
    Achten Sie daher genau auf die Angaben in der Richtlinie und seien Sie in diesem Bereich gut informiert.

  22. Köstlich !!! Wenn wir es 50 Jahre lang nicht für unser Willys Überland getan hätten, müssen wir es jetzt noch für den Rest des Jahres vorbereiten.

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Jetzt im Shop

Sehen Sie sich die 40-seitige Vorschau an über Diesen Link oder ein Klick auf das Cover.

Die August-Ausgabe mit:

  • Fiat 127 von 1972
  • Heemskerk V-Twin, das beste Motorrad, das BSA nie gebaut hat
  • Restaurierung Mini-Reisender 1963
  • Peugeot 104, eine Feier
  • Volkswagen Golfland war seinem Genre zu weit voraus
  • Fahren mit A Yamaha R5 (1971-1972)
  • Bericht Wemeldinger Klassikerrennen
  • Doppelte Typenbezeichnungen - Teil XVI
Abdeckung 8 2022 300

Die perfekte Lektüre für einen Abend oder mehr zum ungestörten Träumen. Es ist jetzt in den Läden. Ein Abonnement ist natürlich besser, denn dann verpasst du keine Nummer mehr und bist auch noch 27 € günstiger. Nicht schlecht in diesen teuren Zeiten.

Kleine Guzzis, ein Jahr später

Chevrolet Nova: Erinnerungen