Ford Hotrod von 1932: 'Sonntagskreuzer' für Harry 

Auto Motor Klassiek » Zwanglose Treffen » Ford Hotrod von 1932: 'Sonntagskreuzer' für Harry 
Es gibt Klassiker zu kaufen (Kopie)

Dieser Ford Hotrod ist ein amerikanischer Oldtimer, der nicht weniger als 90 Jahre alt ist: und noch heute verwendet wird! Natürlich nicht mehr im Originalzustand, sondern zum Funcar umgebaut. In Amerika ist die Hotrod-Szene sehr groß und vor allem bei jungen Leuten beliebt, und in den Niederlanden gibt es eine wachsende Zahl von Enthusiasten. 

Von: Dirk de Jong 

Die Entdeckung einer offenen Lagerhalle mit einer bunten Sammlung amerikanischer Oldtimer brachte uns in Kontakt mit Harry. Was für ihn mit Oldtimern in respektablem Alter begann, die als Hobby zu altem Glanz restauriert wurden, entpuppte sich für diesen bemerkenswerten Autoenthusiasten eher als Berufung denn als Leidenschaft. Es ist eine Berufung, in der er seine Seele und sein Glück verlieren kann. Warum laufen die Dinge so, wie sie laufen? Das kann man oft nicht beantworten, aber sicher ist, dass Harry sein Leben lang von Autos umgeben war. 

Warme Gefühle

Sein Herz schlägt höher für die Amerikaner der Vergangenheit. Er mag die amerikanische Kultur, über großzügig dimensionierte Autoschlitten. Amerika ist für ihn das gelobte Land. Sie haben ein Auge fürs Detail und denken groß – im wörtlichen wie im übertragenen Sinne. Deutliche Liebe zu amerikanischen Klassikern, in denen Ford eine Hauptrolle spielt. 

Ford Hotrod von 1932

Die Erstzulassung in den Niederlanden war 1972. Bekannt ist, dass das Auto vor vierzig Jahren zum Ford Hotrod Truck umgebaut und in einer knallroten Farbe lackiert wurde. Jetzt ist der Ford (äußerlich noch alt) innen technisch neu. Natürlich mit einem sehr starken Motor. Eine ganz persönliche Sicht auf Fahrspaß. 

Erweiterung des Hobbys

Nach und nach erweiterte sich das Hobby. Kontakte wurden in Amerika geknüpft, Reisen innerhalb Europas mit gleichgesinnten Enthusiasten. Im Schuppen stehen große Aluschilder mit dem Ford-Logo und einige über 100 Jahre alte Zapfsäulen. Darüber hinaus hat Harry eine große Sammlung von Nummernschildern, von denen Harry mindestens zwei aus jedem Bundesstaat Amerikas hat. Diese Geschichte macht deutlich, dass er Befriedigung in seinem Hobby findet. Für den echten Enthusiasten ist es pure Bewunderung. Harry ist ein begeisterter Enthusiast, sein Ford Hotrod ist ein Kunstobjekt, aber auch einzigartiger Fahrspaß und hat natürlich viel Aufmerksamkeit.

Unterstützen Sie die kostenlosen Initiativen von Auto Motor Klassiek für den Oldtimer-Liebhaber und nehme auch so einen spottbilliges Abonnement† Und dann schicken wir Ihnen auch noch jeden Monat eine neue Ausgabe der AMK zu.

Lesen Sie auch:
- Hotrods. Sehr originell 🙂
- Ein Škoda mit Muskeln
- Fords frühe V8
- Walking Spaghetti (auf Käfern)

REGISTRIEREN SIE SICH KOSTENLOS UND WIR SCHICKEN IHNEN TÄGLICH UNSEREN NEWSLETTER MIT DEN NEUESTEN GESCHICHTEN ÜBER KLASSISCHE AUTOS UND MOTORRÄDER

Wählen Sie ggf. weitere Newsletter aus

Wir senden Ihnen keinen Spam! Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Ihnen der Artikel gefällt, teilen Sie ihn bitte...

Eine Reaktion

Schreiben sie ein Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Maximale Dateigröße beim Hochladen: 8 MB. Sie können Folgendes hochladen: afbeelding. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen