in

Volkswagen T1 Bus von 1966. Marks 'blaue Mütze'. 

Volkswagen T1 Bus von 1966. Marks 'blaue Mütze'.
Feiertagsinhaltsbanner

Kannst du den größten Schatz für so gut wie nichts vom Schrottplatz holen? Das ist längst vorbei! Dennoch sah Mark das Potenzial, diesem VW T1-Bus, den er als Wrack vorfand, neues Leben einzuhauchen. Aber wir reden von vor 40 Jahren. Der Volkswagen T1 von 1966 hat die zerstörerische Kraft der Natur erfahren, denn das untere 30 cm Blech war komplett weggerostet. Dieser unerwartete Fund des VW T1 Busses bescherte ihm Gänsehaut und glücklichstes Herzklopfen. 

Von: Dirk de Jong

Zusammen mit seinem VW-Freund Willem hat er unzählige Abende und Wochenenden am Bus gearbeitet. Dafür muss man vielleicht ein bisschen verrückt sein, denn die Gesamtzeit vom Fund bis zum schönen Bild im Foto des heutigen Volkswagen T1 dauerte mit langen Unterbrechungen nicht weniger als… 30 Jahre. Ist es doch ein Hauch von Besessenheit? 

Verantwortungsvolles Leben

Besitzer eines Oldtimers zu werden, ist oft ein lang gehegter Wunsch, der langsam Gestalt annimmt. Bei Mark war das jedenfalls so, er sammelte schon früh alles mit dem VW-Schild auf der Nase. Fast könnte man sagen, er hatte einen Fundus für gefährdete VW-Autowracks, einige in seinem Hof ​​oder im Schuppen waren einigermaßen in Ordnung, aber auch solche, die hoffnungslos verloren schienen. 


Großes Kompliment

Der Besitz seines VW T1 Bus ist eine Kombination aus der Suche nach einer vergangenen Zeit und der Liebe zu klassischen Autos. Die Vorliebe für VW ist klar, das ist auch ein Glückserlebnis, ein großes Kompliment an Mark, dass er diesem Volkswagen T1 Bus ein neues Leben geben konnte. Nur luftgekühlte VW-Enthusiasten – mit warmem Herzen – wissen, dass der „Blue Cap“ aufgrund seiner Seltenheit und Schönheit ein magischer Bus ist.  

Abonniere jetzt! Damit unterstützen Sie alle Aktivitäten, die wir für den Oldtimer und seine Liebhaber unternehmen. Außerdem senden wir Ihnen jeden Monat eine AMK zu.

Lesen Sie auch:
- VW Bus
- Volkswagen Transporter T3 1.9. Ein Eindruck.
- Teijo. Volkswagen Transporter aus Finnland
- Es begann mit dem „Bulli“. XNUMX Jahre VW Transporter Produktion in Hannover.
- Volkswagen T1 Bus (1969). Die Welt von Volkswagen für Douwe. 

Automobilia 2022 (Kopie)

3 Kommentare

Schreiben sie ein Kommentar
  1. Wunderschöner Bus, wenn Sie wissen, was sie jetzt wert sind, war das eine einmalige Gelegenheit!
    Habe seit Jahren einen T2 und habe ihn zum Camper mit Ford V6 2,3 ltr umgebaut
    Motorrad, mit Wohnwagen dahinter im Urlaub und Freunde von 3 Kindern durch
    Europa, die beste Zeit unseres Lebens! Leider hat ihn der Rost „gefressen“.
    und verabschiedete sich 1984!

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Die maximale Upload-Dateigröße: 8 MB. du kannst hochladen: Image. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

Jetzt im Shop

Sehen Sie sich die 40-seitige Vorschau an über Diesen Link oder ein Klick auf das Cover.

Die Dezember-Ausgabe mit:

  • Restaurierungsbericht Fiat 1900B Granluce
  • Restaurierungsbericht Renault 5 Alpine Turbo
  • Austin 3 Liter
  • De Golf Cabrio und die Creme21 Youngtimer Rallye
  • Restaurierungsbericht Hoffmann Gouverneur MP 250-2
  • Kawasaki GTR1000
  • Fischers Krankenwagenmuseum
  • Doppelte Typenbezeichnungen Teil XX
Abdeckung 12 2022 300

Die perfekte Lektüre für einen Abend oder mehr zum ungestörten Träumen. Es ist jetzt in den Läden. Ein Abonnement ist natürlich besser, denn dann verpasst du keine Nummer mehr und bist auch noch viel günstiger. Nicht schlecht in diesen teuren Zeiten.

Leyland-DAF Sherpa Trefler 250 Wohnmobil von 1980. „Glück auf Rädern“ für Peter und Jolanda.

Leyland-DAF Sherpa Trefler 250 Wohnmobil von 1980. „Glück auf Rädern“ für Peter und Jolanda. 

Mercedes-Benz W114/W115

Mercedes-Benz W114/W115.